RdK Logo - Home Über uns Aktuell Meine Spende Patenschaften Hilfsaktionen Extranet

Wer ist RETTET DAS KIND?

Aufgabenbereich

RETTET DAS KIND in Österreich

Wie Sie helfen können

Impressum

SpendenaufrufSpendengütesiegel

Wer ist RETTET DAS KIND?

Der Verein führt den Namen RETTET DAS KIND-Österreich, verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne von § 34 BAO und ist somit nicht auf Gewinn orientiert. RETTET DAS KIND ist überparteilich und nicht religiös gebunden und hat seinen Sitz in Wien. Seine Tätigkeit erstreckt sich auf das ganze Bundesgebiet und kann auch im Ausland erfolgen. Der Verein ist bemüht, seine Tätigkeit in enger Zusammenarbeit mit den öffentlichen Sozialeinrichtungen auszuüben.

Aufgaben des Vereines gemäß Statut sind:

  1. Den Grundsätzen der UN-Konvention über die Rechte des Kindes Anerkennung zu verschaffen.
  2. Kindern in Not ohne Ansehen von Staatszugehörigkeit, Religion und Rasse Schutz, Hilfe und Betreuung zu gewähren, Notständen vorzubeugen und die Bevölkerung zu Hilfsmaßnahmen aufzurufenfür die umfassende Förderung und Integration geistig und mehrfach behinderter Menschen zu sorgen.
  3. Die Übernahme sozialer Dienste im Rahmen der Jugendwohlfahrt.
  4. Krisenintervention, Beratung und Therapie bei körperlicher und seelischer Misshandlung, Vernachlässigung und sexueller Ausbeutung betroffenen Kindern und deren Angehörigen sowie - bei Bedarf - die Organisation von stationären Krisenplätzen; Öffentlichkeits- Präventions- und Aufklärungsarbeit, Forschung, Fortbildungsveranstaltungen und fachlicher Austausch; Beratung von Familien in allen Lebenssituationen im Sinne des Familienberatungsförderungsgesetzes 1974.
  5. Die Übernahme von Aufgaben der allgemeinen Sozialarbeit soweit sie sich auf Kinder und Jugendliche beziehen.
  6. Patenschaften für hilfsbedürftige Minderjährige des In- und Auslandes zu vermitteln und die persönlichen Beziehungen zwischen Paten und Patenkind zu fördern.
  7. Die Effektivität der vom Verein durchgeführten Programme, vor allem die Förderung behinderter Kinder, durch wissenschaftlich fundierte Untersuchungen zu erheben. Der Vorstand kann sich zur Durchführung dieser Aufgabe besonders geeigneter Fachkräfte bedienen.
  8. Zur Erreichung des Vereinszweckes können in den österreichischen Bundesländern Landesverbände errichtet werden.


Vereinssitz:

1150 Wien, Pouthongasse 3
Telefon: 01/982 62 16
Telefax: 01/982 62 16 217
E-Mail: office@rettet-das-kind.at

Generalsekretär: Mag. Walter Paulhart
Stellvertr. Generalsekretärin: Mag.a Ulrike Sigl



Sektion Burgenland:

7000 Eisenstadt, Neusiedler Straße 60
Telefon: 02682/720 90
Telefax: 02682/720 90 19
E-Mail: info@rettet-das-kind-bgld.at



Bundesvorstand:

Präsident:
Leitender Staatsanwalt a.D. Dr. Wilhelm Klocker
1. Vizepräsident:
Ombudsmann Bernd Bauer
2. Vizepräsident:
Senatsrat Dr. Kurt Scherzer
3. Vizepräsident:
Abg. z. NR Johann Höfinger
Finanzreferent:
Dkfm. Dieter Wesenauer
Stellvertreter:
Direktor i. R. Dr. Manfred Teiner
Schriftführer: Generalmajor i.R. Mag. Karl Semlitsch
Stellvertreter: Hauptschuldirektor i.R. Josef Wein
Mitglieder des
Bundesvorstandes:
Direktor Hofrat Mag. Walter Ebner
Landesrat a.D. Sepp Eisl
Mag. Dr. Helmut Dareb
Dr. Rudolf Graßler
Elisabeth Gratzer
Mag. Robert Herz
Dr. Heinrich Kammerlander
Monika Leitner
Josef Mathis
Inge Partl (Ehrenvorstandsmitglied)
Gerald Rasner
Gertraute Schaufler
Brigitte Schieferer
Hofrat DI Werner Schiestl
DI Martin Schmid
LAbg. GR Mag. Marcus Schober
Stefanie Schreiber
Dr. Bernhard Seyr
Mag. Maximilian Tinauer, MBA
Hofrat Mag. Waniek-Kain
Direktor DSA Karl-Armin Wieser
Hofrat DI Dr. Karl Zojer
Dkfm. Martin Zumtobel
Revisionsorgan:
Direktor i.R. Wilhelm Jost
Oberamtsrat Werner Kaitan