RdK Logo - Home Über uns Aktuell Meine Spende Patenschaften Hilfsaktionen Extranet

Aktuell-Logo

Online Ausgabe 2/2016

Liebe Spenderin,
lieber Spender!

Hilfe durch den Soforthilfefonds


Archiv

Liebe Spenderin,
lieber Spender!

Foto: Mag. Walter PaulhartLange Zeit war unser Ruf nach Hilfe für bedürftige und notleidende Kinder in Österreich für viele Menschen nicht nachvollziehbar, ja geradezu unglaubwürdig.

Das hat sich geändert: Heute ist die neue Armut ein alltägliches Thema in Österreich.

Wenn zu an sich schon schwierigen Gegebenheiten etwa Scheidung, Krankheit oder gar Tod kommen, so wird aus Armutsgefährdung Armut! Sorgen um die nackte Existenz, den Weiterbehalt der Wohnung, die Wärme in den Kinderzimmern, ... werden zur Alltäglichkeit.

Bedürftige Menschen können oft keine Medikamente, keine Kleidung und mitunter sogar keine Lebensmittel kaufen.

Wir von RETTET DAS KIND-Österreich bekommen täglich Anrufe und Berichte von Jugendämtern, in denen Familien um Hilfe rufen. Wenn wir können, helfen wir!

Doch leider ist unser Soforthilfefonds oft leer, sodass wir auch in dringendsten Fällen absagen müssen. Bereits im Jänner dieses Jahres hatten wir Dutzende dringender Ansuchen um eine einmalige Zuwendung, die wir nicht erfüllen konnten!

Unsere Hilfen bewegen sich meist zwischen 100 und 150 Euro. Mit diesen Beträgen kann Zeit für Lösungen gewonnen und es können akute Notsituationen entschärft werden.

Bitte unterstützen Sie uns weiterhin bei der Bekämpfung der Armut von Kindern und ihren Familien, und reichen Sie Menschen in Not Ihre rettende Hand!


Herzlichst, Ihr

Mag. Walter Paulhart
Generalsekretär