RdK Logo - Home Über uns Patenschaften Aktuell Kontakt Minimundus Extranet

Aktuell-Logo

Online Ausgabe 8/2003

Weihnachten ohne Weihnachtsfest!

RETTET DAS KIND Weihnachtsaktion

Es "weihnachtet" nicht nur bei unserer Weihnachtsaktion


Adventkalender


Archiv

Weihnachten ohne Weihnachtsfest! Das gehört zu den traurigsten Erfahrungen eines Kindes.

Um möglich vielen Kindern zumindest ein bescheidenes Weihnachtsfest zu bescheren, wenden wir uns an Sie.


Jeden Herbst bekommen wir von den Jugendämtern bzw. Bezirksbauernkammern Erhebungsbögen von Familien, in denen es ohne Hilfe von außen sehr schwierig bis unmöglich wäre, den Kindern auch nur bescheidene Weihnachtsfreuden zu bereiten.

Armut hat im Leben vieler Menschen ihren festen Platz. Schicksalschläge reißen ganze Familien in einen Strudel von existenziellen Nöten. Arbeitslosigkeit, Krankheit, Tod und das Problem, dass Mütter mit ihren Kindern allein gelassen werden, sind die häufigsten Ursachen für ein Leben in Armut.

Dazu kommt, dass die Bedingungen in ländlichen Gebieten oft besonders hart sind. So sind die Arbeitsmöglichkeiten noch geringer als in Städten, die Wege zu Schulen und Krankenhäuser weiter und beschwerlicher. Kinderreiche Familien müssen sich häufig verschulden, damit ein Dach über dem Kopf geschaffen bzw. saniert werden kann. Wenn dann auch noch - etwa durch einen Unglücksfall - finanzielle Einbußen hinzukommen, werden Weihnachtsgeschenke für die Kinder zum unerreichbaren Luxus.

 


Foto: KleidungKinder leiden am meisten unter der Freudlosigkeit eines Lebens in Armut. Deshalb gibt es die RETTET DAS KIND-Weihnachtsaktion. Diese Arbeit liegt uns ganz besonders am Herzen, da wir Jahr für Jahr sehen, wie wichtig unsere Unterstützung ist. Die am häufigsten benötigten Dinge sind für die meisten von uns ganz selbstverständlich, nämlich Winterkleidung und Schuhe.

Zahlreiche Dankbriefe, die wir alljährlich von den unterstützten Familien erhalten, verleihen der Freude Ausdruck, die durch Ihre Spende erst ermöglicht werden konnte. Durch Ihre Unterstützung bringen wir Kinderaugen zum Leuchten und nehmen Eltern etwas von den drückendsten Sorgen.

Darum bitten wir Sie, helfen Sie auch heuer wieder mit Ihrer Spende, damit Kinder sich auf das Christkind freuen können und deren Vertrauen darauf nicht enttäuscht wird.

Foto: KindZünden wir gemeinsam ein Licht an, damit Kinderaugen wieder leuchten!